Sebastian Fitzek

NACHRICHTEN.

19.10.2009 | Allgemein

GÄSTEBUCHEINTRAG DER WOCHE

Ich weiß, die Woche ist noch jung – aber dieser Beitrag hier hat mich so zum Lachen gebracht, dass ich ihn spontan zum “Gästebucheintrag der Woche” gekürt habe:

Martin – eines Ihrer Opfer Sehr geehrter Hr. Fitzek, ich hätte gerne mein Privatleben wieder. Von Ihren Büchern kenne ich nur die Titel und habe bis heute keines gelesen. Dafür habe ich eine Cousine, die schlecht sieht und deswegen nicht im Internet surfen kann, dafür aber mit Hingabe Ihre Hörbücher verschlingt und über nichts anderes mehr redet. Und dann “nervt” sie mich am Telefon, so wie gerade die letzten 80 min, dass ich Ihr alles mögliche bei Wikipedia und in Ihrer Homepage über sie raussuchen soll. Wenn das so weiter geht, brauch ich auch bald eine Therapie und ein eigenes Zimmer, wo die Teppiche die Wände hochlaufen. Wenn sie mir einen Gefallen tun wollen, dann machen sie oder Hr. Jäger bitte bald eine Lesung hier in NRW, sonst treibt mich meine Cousine wirklich noch in den Wahnsinn, dass ich wöchentlich Ihre Interseite prüfen darf. Sie spricht ja nur in den höchsten Tönen von Ihren Werken und meint ich sollte endlich mal den Herrn der Ringe beiseite legen und mir mal eines Ihrer Werke durchlesen. Wir werden sehen. ein vielleicht zukünftiger Fan 19.10.2009 um 19:53 Uhr

AUTOR

SEBASTIAN FITZEK

Folge Sebastian Fitzek hier