Sebastian Fitzek

NACHRICHTEN.

14.09.2017 | Allgemein

SafeHouse – Rettet euch, solange ihr noch könnt.


Safehouse – ausnahmsweise ist der neue Fitzek KEIN Buch!

Wenn ich zu Hause sage: „Ich hab‘ da mal `ne Idee“, rollt meine Familie oft mit den Augen. Sie weiß, es kann gut sein, dass ich tagelang von nichts anderem mehr rede. Oft sind meine Ideen Hirngespinste, die ich sehr schnell wieder fallenlasse (so wie vor Jahren, als ich mal eine Zahnputzpille entwickeln wollte). Aber hin und wieder entsteht nach jahrelanger Arbeit tatsächlich doch etwas daraus – wie bei Safehouse.

Safehouse ist ein Thriller-Brettspiel, zu dem ich die Idee hatte, als ich über Zeugenschutzprogramme recherchierte. Das Grundkonzept ist in einem Satz erklärt: Der Spieler hat ein Verbrechen gesehen und muss sich in Sicherheit bringen, bevor die Täter ihn zum Schweigen bringen können.

Entwickelt wurde es von dem preisgekrönten Spieleerfinder Marco Teubner, illustriert von Stolli, und für Risiken und Nebenwirkungen ist der Moses Verlag verantwortlich, der unter anderem auch meine geliebten Black Stories herausbringt.

In wenigen Tagen kommt es in den Handel, hier gibt’s als Vorgeschmack schon mal einen Trailer:

SafeHouse – Trailer

Weitere Infos zum Spiel:

http://www.moses-verlag.de/entdeckeSafehouse

AUTOR

SEBASTIAN FITZEK

Folge Sebastian Fitzek hier