Sebastian Fitzek

NACHRICHTEN.

18.08.2010 | Allgemein

Mein Newsletter vom 16.08….

NEWSLETTER

? Bitte um Mithilfe für ein Charity Projekt

? Splitter jetzt als Taschenbuch

? Erste Termine für Lesetour ab September

In erster Linie belästige ich Sie heute, weil Sie ja oft kreative Ideen haben und ich Ihre Mithilfe benötige. Ich habe mich nämlich entschlossen, nach Kräften den Verein ?Hundedoc? zu unterstützen. Das ist ein Projekt, bei dem eine Tierärztin kostenlos die Tiere von Berliner Straßenkinder behandelt. Damit wird sowohl den jungen Obdachlosen als auch ihren Tieren, meist Hunden, geholfen. Die Vierbeiner werden gratis in einer mobilen Tierarztpraxis, die direkt in die Brennpunkte fährt, untersucht, geimpft oder operiert und die Straßenkinder, die nie den Kontakt zu offiziellen Stellen suchen würden, haben in der Tierärztin Jenny Klemmt einen Ansprechpartner. Der erste Schritt zur Reintegration! Eine fantastische Idee, wie ich finde, und die ich gerne tatkräftig und langfristig unterstützen will. Als Einstieg habe ich jetzt der Tierärztin eine Charity-Lesung versprochen, bei der alle Einnahmen und Spenden zu Gunsten von “Hundedoc” erhoben werden.

Dafür ? und jetzt kommt?s ? würde ich gerne an einem Ort lesen, bei dem interessierte Gäste ihre eigenen Hunde mitbringen können. Wenn jemand also einen wetterfesten, tierfreundlichen und lesegeeigneten Platz in Berlin kennt, dann bitte mailen an: info@raschke-entertainment.de

Mehr Informationen zum Thema “Hundedoc” finden Sie hier: http://www.stiftung-spi.de/sozraum/sr_hunde.html

Und was gibt es sonst noch?
Ach ja: ?Splitter? ist ab sofort als Taschenbuch erhältlich.

Und meine Lesereise mit ?Der Augensammler? geht in die zweite Runde ? erste Termine, die nach und nach ergänzt werden, finden Sie auf meiner Homepage (Startseite).

Ich hoffe, wir lesen oder sehen uns bald wieder

Alles Liebe

Ihr

Sebastian

AUTOR

SEBASTIAN FITZEK

Folge Sebastian Fitzek hier