Sebastian Fitzek

NACHRICHTEN.

29.04.2020 | Allgemein

„Auris 2 – Die Frequenz des Todes“ – ab sofort als Hörspiel und Buch!

Akustische Forensik, ein undurchsichtiger Profiler und ein entführtes Baby:
Heute erscheint „Auris 2 – Die Frequenz des Todes“ die Fortsetzung der Thriller-Reihe um den forensischen Phonetiker Matthias Hegel. 
Im zweiten Teil geht das gefährliche Katz-und-Maus-Spiel zwischen Hegel und Jula weiter und natürlich ist wieder nichts so, wie es scheint.
Jetzt im Buchhandel und als Audible Original Hörspiel mit den Stimmen von u.a. Oliver Masucci, Luisa Wietzorek und Simon Jäger. Geschrieben von Vincent Kliesch. Nach einer Idee von mir.

Und darum geht es diesmal:

»Hilfe, mein Baby ist weg! Hier ist nur Blut …« Nach kurzen Kampfgeräuschen bricht der panische Notruf einer Mutter bei der Nummer 112 plötzlich ab. Wenn jemand aus diesem Tonfragment Rückschlüsse auf den Aufenthaltsort der Frau ziehen kann, dann der forensische Phonetiker Matthias Hegel – den einige nach wie vor für einen Mörder halten.
True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge ist es zwar gelungen, Hegel vom Mordverdacht an seiner Frau zu entlasten, doch dabei ist sie der dunklen Seite des genialen Profilers deutlich zu nahe gekommen.
Als Hegel nun im Fall des entführten Babys erneut auf ihre Recherche-Fähigkeiten zurückgreifen will, weigert Jula sich zunächst. Doch kann sie das Baby und seine Mutter wirklich ihrem Schicksal überlassen? Und was ist mit den Informationen zu ihrem tot geglaubten Bruder Moritz, die Hegel ihr angeblich beschaffen will?

Zum Buch: Droemer Knaur

Zum Hörspiel: Audible

AUTOR

SEBASTIAN FITZEK

Folge Sebastian Fitzek hier